Top-Themen

Neues Band in der Schriftenreihe VdN erschienen

Das 7. Band der VdN Reihe ist erschienen: Verbreitung und Verwendung von Lichtmasterplänen in Großstädten im deutschsprachigen Raum. Von Ines Küster.

ALAN-Konferenzserie

ALAN 4 war ein voller Erfolg! Über 100 Teilnehmer aus 26 Ländern und vier Kontinenten konferierten zum Thema Licht und Auswirkungen auf Mensch, Gesellschaft und Umwelt. Die nächste ALAN Konferenz wird im November 2018 in Utah, USA, stattfinden.

Himmelshelligkeitsdaten für Bürger

Auf der neuen Webseite myskyatnight.com können die Daten der App Messungen eingesehen werden

Wanderausstellung

Unsere Wanderausstellung mit insgesamt 15 Postern ist ausleihbar!

Verlust der Nacht App

Die App 'Verlust der Nacht' lädt zum Mitmachen ein. Wieviele Sterne kann man zählen? Hier kann man mithelfen, diese Frage wissenschaftlich zu beantworten.

Termine
< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Konferenzen zur Lichtverschmutzung

Die  Konferenzreihe ALAN (artificial Light at Night) wurde 2016 in Cluj, Rumänien fortgesetzt. Es war zugleich die Abschluß-Konferenz für das "Loss of the Night Network" LoNNe, COST Aktion ES1204. Die nächste ALAN Konferenz wird im November 2018 in Utah, USA stattfinden.


Die ALAN (Artificial Light at Night) Konferenz tagt das dritte Mal. Die Konferenz wird 2015 schon im Mai in Sherbrooke, Kanada stattfinden.

tl_files/VDN/ALAN/Abbildungen/Greifswald landeslehrst_63_komplett.jpg
Die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern lädt am 26.11.2014 zum Themennachmittag 'Lichtverschmutzung' ein.

Schutz der Nacht_Programm_Nov 2014.jpg
Schutz der Nacht ist eine Veranstaltung der Evangelischen Akademie Tutzing in Kooperation mit dem Bundesamt für Naturschutz und dem Forschungsverbund 'Verlust der Nacht' vom 07.11.-09.11.2014

        ALAN2014
      
Die zweite  ALAN (Artificial Light At Night) Konferenz fand im September 2014 an der Leicester De Montfort Law School, De Montfort University statt. Sie wurde zusammen mit der EU COST Action LoNNe (Loss of the Night Network), indem VdN federführend ist, und der Internationalen Dark Sky Association organisiert. 

                                 LoNNe Logo   Logo IDA

Hier findet sich ein Review.

In 2013 fanden im Rahmen des Forschungsverbundes Verlust der Nacht zwei weitere Konferenzen zum Thema Lichtverschmutzung statt: